email: kinderwunsch@ukw.de | tel: 0931/201-25619

Universitäts-Frauenklinik Würzburg
Kinderwunschzentrum

Vom Kinderwunsch zum Wunschkind
07.05.2010

Spezialsprechstunde Fertilitätserhalt

Beratung bei onkologischen Erkrankungen und Kinderwunsch. Termine werden kurzfristig unter der...

07.05.2010

Spezialsprechstunde: Endometriose

Termine werden unter der Nummer 093120125137 vergeben.

07.05.2010

Innovatives neues Verfahren zur Stimulationsbehandlung

Mit drei Injektionen bis zur Punktion. Die tägliche Applikation von Medikamenten entfällt. Die...

Intrauterine Insemination


In vielen Fällen ist der erste Schritt einer aktiven Kinderwunschtherapie eine Intrauterine Insemination (IUI). Sinnvoll ist die Insemination z.B. bei:

* Zyklusstörungen

* leichter Verminderung der Spermaqualität

* idiopathischer Sterilität (keine Ursache erkennbar)

Vor einer Insemination sollten die Eileiter auf Durchgängigkeit überprüft werden. Die IUI bietet den Vorteil, dass durch eine milde Stimulation Anzahl und Qualität der Eizellen, welche den Spermien zur Befruchtung angeboten werden, optimiert werden. Anschließend wird das Ejakulat zum Einsprung (genaues Zyklusmonitoring erforderlich) aufbereitet und durch einen dünnen Katheter näher an die Eizelle herangebracht. Die Insemination ist eine schmerzlose/-arme Maßnahme.